News zum Thema Schlüsseldienst

Wir versuchen Ihnen in regelmässigen Abständen Neuigkeiten zum Thema Schlüsseldienst zu präsentieren. Machen Sie die Seite zu Ihren Favoriten und beehren Sie uns bald wieder. Haben Sie Fragen oder Anregungen dann freuen wir uns wenn Sie uns kontaktieren.

Schlüsseldienst oder Feuerwehr

Was kommt günstiger, ein Einsatz von der Feuerwehr oder das Beauftragen eines Schlüsseldienstes? Die Frage können wir an dieser Stelle leider nicht beantworten, da wir nicht wissen was die Feuerwehr für einen solchen Einsatz verlangt. Ich vermute sogar das dies umsonst gewesen sein könnte. Also wenn Sie mehrere Stunden Zeit haben und sich in einer misslichen Lage befindet hilft Ihnen auch die Feuerwehr. Aber lassen Sie es garnicht so weit kommen. Anstatt zu versuchen die Wohnungstür selbst zu öffnen sollten Sie lieber einen seriösen und preiswerten Schlüsseldienst, wie wir es sind, zu rufen. Eine kleine Geschichte dazu, es hat sich im März 2016 in Parching zugetragen. Ein junger Mann hatte sich ausgesperrt und versuchte die Türe durch den Briefkastenschlitz selbst zu öffnen.

In diesem Fall keine gute Idee die Kosten für den Schlüsseldienst zu sparen, denn der Arm steckte fest. Über mehrere Stunden hatte er vergeblich versucht den Arm herauszubekommen. Er hat es nicht geschafft und musste die Feuerwehr rufen. Diese kam und der Mann konnte unverletzt befreit werden. Die Türe wurde vermutlich von der Feuerwehr dann direkt mit geöffnet das stand aber nicht in dem Bericht der Ostsee Zeitung. Kontaktieren Sie uns in allen Fällen rund um Briefkastenschlitz, Tür, Schlüssel oder Schloss per Telefon, Email oder Kontaktformular.

Schlüsseldienst Video Bielefeld


Schauen Sie sich unser neues Video an. Es wurde mit Liebe gemacht.

Neue Betrugsmasche Geld für Schlüsseldienst

Wir berichten gerne auch über die ungewöhnlichen Fälle mit Bezug zum Schlüsseldienst. Dieses Mal handelt es sich um einen Betrug der wahrscheinlich so nicht oft vorkommt. Der Fall hat sich in Leichlingen zugetragen und die Polizei bittet um mithilfe bzw. um Menschen die auch noch Betrugsopfer geworden sind ohne es zu ahnen. Ein Wuppertaler bat Hausbesitzer um Geld für den Schlüsseldienst Einsatz. Viele gutgläubige Mitbürger gaben dem anscheinend hilfsbedürftigen jungen Mann etwa 100 Euro. Die Polizei hat den Betrüger bereits der guten Personenbeschreibung festsetzen können. Und bittet jetzt darum das sich Geschädigte melden. Der Täter hatte es wohl fast ausschliesslich auf Senioren abgesehen. Nachbarschaftshilfe darf nicht ausgenutzt werden, dieser Betrüger verletzt das Sicherheitsgefühl seiner Opfer. "Zum Glück passiert so etwas auch nur ganz selten." Sagt die Polizei. Den Artikel fanden wir im März 2016 bei der Online Zeitung RP-Online.